You must be logged in

Ceylon-Träume

 (5)  

Schwarztee mit Gewürzen (Golden Chai)

21,00 CHF
Bruttopreis
Inhalt
Menge

You must be logged in
  • Schnelle Lieferung
    in 2 bis 4 Tagen
  • Gratis Lieferung ab
    CHF 70.- Bestellwert

Steckbrief

  • Inhalt
  • Schwarztee und Gewürze
  • Zubereitung
  • 1TL Tee auf 25 cl Wasser und auf 95°C erhitzen
  • Brühdauer
  • 3 bis 5 Minuten
  • Zutaten
  • Tee (Annu), Kurkuma (Sunny), Zimt (Saliya), Ingwer (Dhammi)
  • Herkunft
  • Indien und Sri Lanka

Zusammensetzung

Besser als Bio

  • NATÜRLICH

  • ETHISCH

  • LETZTE ERNTE

  • FAMILIENBETRIEB

  • VON HAND GEPFLÜCKT

  • OHNE AROMASTOFFE

  • HERGESTELLT IN DER SCHWEIZ

  • HANDWERKLICHE PRODUKTION

Ceylon-Träume – als wärst du dort

Der "Golden Chai" oder Kurkuma-Chai entstand aus der Begegnung zwischen einem Zimttee aus Ceylon und einem ayurvedischen Aufguss. In dieser wohltuenden Mischung auf der Basis von Schwarztee mildert der Zimt die Bitterkeit des Kurkuma und der Ingwer verleiht ihr eine leichte Würze. In der ayurvedischen Medizin seit Jahrhunderten traditionelle Getränke mit Gewürzen wie Kurkuma oder Ingwer genossen. Dieser Gewürztee mit seinen zahlreichen Heilkräften lässt sich von Ayurveda, der traditionellen indischen Medizin, ableiten. In Indien sind Gewürze vom Frühstück bis zum Abendessen allgegenwärtig, bei einer Tasse Gewürztee oder einem Aufguss aus Gewürzen oder frischen Kräutern. Welch eine Freude, natürliche Getränke wiederzuentdecken, die wahre Kraftquellen für das Immunsystem sind! Mit seiner goldenen und luxuriösen Farbe sorgt dieser Schwarztee mit seinen zarten Gewürznoten bei jedem Schluck für Ausgeglichenheit und Wohlbefinden.

Herkunft

Von ausgewählten Bauernhöfen

Jedes der Gewürze, die diesen Schwarztee auf natürliche Weise aromatisieren, stammt von ausgewählten Höfen, die zwischen Sri Lanka und Indien verteilt sind. Nur die echten Aromen der Bodenschätze parfümieren diese handgefertigte Kreation. In Sri Lanka bauen Dhammi und Saliya Ingwer und Zimt auf den Feldern Ceylons an. Der seit Urzeiten kostbare Ceylon-Zimt wird auf den Hügeln von Ratnapura inmitten einer üppigen Vegetation geerntet. Der Ingwer wächst in den unberührten tropischen Dschungelgebieten anderthalb Stunden ausserhalb von Kandy. Der Tee stammt aus einer familiengeführten Mini-Teeproduktion in Kerala in Südindien. Ein erfahrener Teemeister hegt und pflegt die Blätter von Hand mit grosser Leidenschaft. Was die Kurkuma betrifft, so wird sie aus der trockenen Erde von Gujarat in Nordindien ausgegraben. Sunny betreibt sie im Land der Löwen mit viel Engagement.

Über die Produzenten

Die Betriebe der Gewürzproduzenten, die wir besucht haben, liegen weit entfernt von jeglichen Siedlungen inmitten unberührter Natur. Nur die unzähligen Hügel, dichten Wälder, Bergketten oder trockenen Ebenen zeichnen sich kilometerweit ab. Oft wird nur ein einziger Zaubertrank aus Kuhdung und -urin verwendet, um ihre Anwesen völlig frei von Chemikalien zu bewirtschaften. Auf ihren gesunden und fruchtbaren Böden wachsen dank ihrer schonenden und vorbildlichen Anbaumethoden aussergewöhnliche Gewürze. Hier spürt man eine beispiellose Harmonie zwischen Landwirtschaft und Natur, in der Respekt ständig im Vordergrund steht.

Bewertungen

Deine Kommentare

4 Bewertungen

 (5)  

Didier S, 10/03/2022

Nolvene F, 04/01/2022
Un vrai rêves

J'aime ce thé le matin au réveil

Benoit P, 17/11/2021
Délicieux

L'association curcuma cannelle marche très bien! J'aime beaucoup ce chaï

Maxime, 26/02/2021

Teile deine Meinung